Textilveredelung

 
  • ideale Druckmethode für kleine bis mittlere Auflagen

  • kann auf Baumwolle, Mischgewebe, Seide, Polyester & auf Nylongewebe durch verwenden der jeweiligen Spezialfolie gedruckt werden

  • als Glitzereffekt, Metalliceffekt, Neon, und als reflektierende Variante druckbar

  • kostengünstig und schnell realisierbar, keine Filme oder Siebe notwendig

  • sehr lange haltbar & bis 60°C waschbeständig

 

 

          Flock und Flextransfer
 

Flock & Flexmaterial wird mittels eines Schneideplotters konturgenau geschnitten. Benötigtes Dateiformat ist eine Vektorgrafik, zum Beispiel ai, eps oder auch pdf, denn nur Motive mit Kurvendateien lassen sich schneiden.

Pixel Grafiken wie bmp, jpg, tiff  sind für dieses Verfahren nicht geeignet!

 

Im zweiten Schritt werden nicht benötigte Teile der jeweiligen Folie manuell entfernt. Mittels einer Druckpresse werden nun Transfermotiv/ Schriftzug unter ca. 4 bar Druck und bei 160° auf die T-Shirts gepresst.

 

Der Flockdruck hat eine samtig weiche Oberfläche, die Flexfolien sind dagegen glatt und dehnbar.

 

Wir garantieren eine brillante und waschbeständige Qualität.

Für jede Stückzahl, von der kleinen Firma über den Sportverein bis hin zu Großunternehmen.

 

 

          Stickapplikationen auf Textil
 

Stickapplikationen auf Textil

Kleine Kunstwerke und edle Schriftzüge aus Garn, ein- oder mehrfarbig gestochen, lassen unzählige Stoffe und Materialien unvergessen bleiben. Ein Hingucker der gleichzeitig sehr strapazierfähig ist. Natürliche Stoffe wie bei Shirts, Hemden oder Handtücher aber auch synthetische Faserstoffe, wie man sie bei Arbeitskleidung findet, sind geeignete Produkte. Einzigartig beginnt hier!

 

           Digitaldruck / Digitaltransfer
 

Beim Digitaltransfer wird mit einem Drucker eine spezielle Textilfolie mit Eco-Solvent Tinte bedruckt und anschließend Konturgenau ausgeschnitten. Bei einem geringen Produktionspreis sind Fotorealistische und Komplexe Farbmotive kein Problem.